So geben Sie Speicherplatz wieder frei

Das Löschen des Cache auf Ihrem Computer ist (normalerweise) ein schneller und einfacher Weg, um ihn zu beschleunigen. Das Löschen dieser temporären Dateien gibt Speicherplatz frei und hilft Ihnen, den Computer reibungsloser zu betreiben, insbesondere wenn Sie den Cache über einen längeren Zeitraum nicht geleert haben. Das Auffinden der verschiedenen Caches in Windows 8 ist jedoch etwas schwieriger als in früheren Windows-Systemen.

Da Windows 8 im Grunde genommen zwei verschiedene Computerumgebungen auf einmal ausführt (die neue Startbildschirm/Metro-Benutzeroberfläche und der normale Desktop), müssen Sie tatsächlich eine Reihe von verschiedenen Caches löschen.

Löschen Sie Ihre Temp-Dateien

So säubern Sie den Cache auf Ihrem PC

Um mit der grundlegenden Bereinigung der temporären Datei zu beginnen, gehen Sie zum Startbildschirm und geben Sie „disk“ ein. Sie werden eine Option sehen, um „Speicherplatz freizugeben, indem Sie unnötige Dateien löschen“ unter der Registerkarte Einstellungen. Hin und wieder sollten Sie auf jeden Fall den Windows Cache leeren um so unnötige Dateien und Anwendungen zu entfernen.  Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Datenträgerbereinigung auszuführen. Von hier aus können Sie die Dateien auswählen, die Sie löschen möchten, und Sie können auch sehen, wie viel Speicherplatz durch Ihre Aktionen gewonnen wird. Aber auch nach dem Löschen Ihrer temporären Dateien hier gibt es noch andere Metro-Anwendungen, die ein eigenes Cache-Löschen benötigen.

Delete deinen Internet Explorer-Verlauf

Sie können den Cache für die Desktop-Version von Internet Explorer leeren, indem Sie dem vorherigen Schritt folgen, aber die Metro-Version von Internet Explorer ist ein völlig separater Browser. Um den Browserverlauf zu löschen und den Cache zu leeren, müssen Sie zunächst die Startbildversion des IE10 öffnen. Sobald die App gestartet ist und läuft, greifen Sie auf die Charms-Leiste (Windows Key und C) zu. Dort sehen Sie die Internetoptionen. Hinweis: IE10 muss geöffnet und im aktuellen Fenster sein, damit die Internetoptionen überhaupt sichtbar sind. Es gibt keine andere Möglichkeit, auf dieses spezielle Menü der Internetoptionen zuzugreifen. Nach dem Öffnen sehen Sie „Delete Browsing History“ ganz oben im Menü. Klicken Sie darauf, um es zu löschen.

Löschen des Windows Store Cache

Um den Cache des Windows Stores zu leeren, müssen Sie Run öffnen (Drücken Sie Windows Key + R). Geben Sie nach dem Öffnen WSReset ein, und klicken Sie auf OK. Die Windows Store-Anwendung sollte sich automatisch öffnen. Wenn dies erfolgreich war, sollten Sie den folgenden Bildschirm sehen, der bestätigt, dass der Cache geleert wurde.

Löschen Sie Ihren Windows-Suchverlauf

Die Suchfunktion in Windows 8 ist wahrscheinlich diejenige, die ich am häufigsten verwende. Es ist bei weitem der einfachste Weg, Dateien und Programme zu finden, anstatt beide Computerumgebungen zu durchsuchen. Windows 8 lernt von Ihren vorherigen Suchanfragen, um zu helfen, die Anwendungen zu priorisieren, die es zuerst durchsucht, aber ab und zu ist es schön, sie vergessen zu lassen. Da ich diese Suchfunktion ständig benutze, möchte ich auch diesen Cache leeren. Öffnen Sie die Charms Bar und klicken Sie auf PC-Einstellungen.

Klicken Sie auf die Registerkarte Search und Sie sollten den Suchverlauf ganz oben sehen. Es gibt eine Option zum Löschen des Verlaufs. Klicken Sie darauf, und der Suchverlauf wird gelöscht. Und denken Sie immer daran, den Cache auch bei allen anderen Browsern zu leeren. Während Sie dies tun können, indem Sie in jeden Browser gehen und den Cache löschen, können Sie CCleaner herunterladen und den Cache für alle Ihre Browser auf einmal leeren (speichern Sie die IE10 Metro App).

Löschen Sie Ihren Live Tile Cache

Die Live-Kacheln auf Ihrem Startbildschirm zwischenspeichern die Daten, die über sie gespiegelt werden. Manchmal, wenn du etwas löschst, erscheint die zwischengespeicherte Version immer noch auf dem Live-Tile. Ich bemerkte dies, nachdem ich einige meiner gelöschten Bilder auf der Live-Kachel der Pictures App hochgeklappt hatte. Um den Cache der Live-Kacheln zu leeren, öffnen Sie den Startbildschirm, und wählen Sie in der Charms-Leiste (Windows Key + C) Einstellungen -> Kacheln -> Kacheln -> und tippen Sie auf die Schaltfläche Löschen unter den klaren persönlichen Informationen aus der Eingabeaufforderung meiner Kacheln.

Du bist fertig! Es sollte einen viel einfacheren Weg geben, den Cache für Ihren gesamten Computer zu leeren, aber im Moment sollten diese Tipps Ihnen helfen, den Festplattenspeicher Ihres Computers im Auge zu behalten.